1. BL am 11.05. 18.00 gegen TV SW-Oberndorf1. BL am 25.05. 18.00 gegen TV 1865 Waibstadt1. BL am 08.06. 18.00 gegen TSV Pfungstadt1. BL am 14.06. 18.30 gegen TV 1880 Käfertal

1ste U18-Mannschaft qualifiziert sich zur Württembergischen Meisterschaft

 

1ste U18-Jugendmannschaft:

 

Am vergangenen Samstag fand in Gärtringen die Zwischenrunde der männlichen u18 statt. Der TVV war mit 2 Mannschaften angereist. Mannschaft eins konnte mit jeweils 2:0 Siegen gegen Gärtringen, Vaihingen 2, Grafenau, Hohenklingen und NLV Vaihingen sich für die württembergische Meisterschaft weiter qualifizieren.

 

2te U18-Jugendmannschaft:

 

Das erste Spiel der Zwischenrunde der U18 in Gärtringen fand zwischen der ersten U18 und der zweiten U18 des TVV statt. Dieses Spiel gewann die erste Mannschaft mit 11:4 und 11:9. Die zweite Mannschaft konnte dann die guten Ansätze aus dem zweiten Satz nich mit in ihr nächstes Spiel gegen Hohenklingen nehmen. So verlor man den ersten Satz und konnte nur noch ein Unentschieden gegen den TVH erreichen.

Das Spiel gegen Gärtringen war von vielen Fehlern auf beiden Seiten geprägt. Trotz Vorsprung verlor man den ersten Satz 14:12, auch der zweite ging mit 11:5 an Gärtringen. Gegen den NLV Vaihingen verlor man mit 9:11 und 6:11. Das beste Spiel des Tages lieferte man gegen den TSV Grafenau ab, nach einem sehr guten ersten Satz 11:3 verlor man trotz guter Leistung mit 9:11 und beendete den Spieltag mit 2:8 Punkten. Somit qualifizierte sich die 2te U18-Mannschaft für die Landesmeisterschaft.