1. BL am 11.05. 18.00 gegen TV SW-Oberndorf1. BL am 25.05. 18.00 gegen TV 1865 Waibstadt1. BL am 08.06. 18.00 gegen TSV Pfungstadt1. BL am 14.06. 18.30 gegen TV 1880 Käfertal

Mit 3:3 Punkten ein ausgelichener Start

 

Wie bei den Meisten ging an diesem Wochenende auch die Hallenrunde in der Landesliga Nord los.

Die Mannschaften 3 und 4 wurden im Vergleich zur Feldsaison getauscht, da wir einen breiteren Kader an Spielern haben und man nach oben bei Verletzungen oder Ausfällen allen immer aushelfen kann. Da diese 2 Mannschaften in der gleichen Liga spielen, war das für alle Beteiligten auch kein Problem. Nach der Feldrunde in der Verbandsliga gab es personelle Veränderungen:

Jaro spielt nun in der 2ten Mannschaft, dafür verstärken nun Luca Modenese und Jacob Kilpper die 4te Mannschaft.
Zusätzlich zu den Veränderungen hat die Mannschaft KEIN gemeinsames Training. So war der erste Spieltag in Vaihingen auch die erste Möglichkeit in dieser Aufstellung zu Spielen.

Den Auftakt spielten wir gegen unsere 3te Mannschaft, die sich als starke Gegner präsentierten.
Durch zu wenig Druck aus unserem Angriff konnte der Gegner sauber aufbauen und vollendete Konsequent und nahezu fehlerfrei. Nur einen Satz konnten wir Ihnen abknöpfen, doch leider konnten wir diese etwas verbesserte Leistung in den folgenden Sätzen nicht aufrecht erhalten, so dass die 3te Mannschaft auch verdient 3:1 gewonnen hat.

Vor dem 2ten Spiel gegen TV Enzberg verletzte sich unser Etatmäßiger Hauptangreifer Luca und Johannes Jungclaussen hat seine Rolle übernommen. Neu aufgestellt gingen wir das Spiel an und haben eine bessere Leistung als im ersten Spiel gezeigt. Leider gaben wir mehrmals einen guten Vorsprung leichtfertig aus der Hand, so dass wir am Ende nur ein 2:2 erreichten.

Das letzte Spiel des Tages ging gegen den TV Unterhaugstett 2. Mit dieser Mannschaft haben wir uns auch schon die letzte Hallensaison enge Duelle geliefert und auch dieses Mal sollte es eine knappe Angelegenheit werden. Nach 2 überzeugenden Sätzen hab wir den Gegner zu oft ins Spiel kommen lassen, so dass es im Entscheidungssatz um alles ging. Dieser begann schlecht für uns, sodass wir 6:9 zurücklagen. Doch durch eine gute Mannschaftsleistung und fehlerfreies Spielen gelang es uns das Rad zu wenden. Damit hatten wir unseren ersten Saisonsieg in der Tasche. 3:1 gegen TV Unterhaugstett 2.
Somit starten wir mit 3:3 Punkten in die Saison. Sicher kein optimales Ergebnis, aber die letzten 2 Spiele stimmten
uns zuversichtlich.

Am Sonntag den 9.11 geht es zur Rückrunde gegen die gleichen Mannschaften und wir können zeigen ob uns die Woche ausreicht um uns besser zu verkaufen.