TV Augsburg : TV Wünschmichelbach – 1:1

Augsburg verschenkt Sieg gegen Wünschmichelbach (11:8, 8:11)

Im vierten Spiel begann der TV Augsburg gegen den TV Wünschmichelbach stark. Befeuert durch die Augsburger Fans und dank vieler Fehler in der TVW Angabe gingen die bayrischen Schwaben mit 8:3 in Führung. Wünschmichelbach gab sich jedoch nicht auf und konnte mit starken Angriffen und etwas Glück zum 8:8 ausgleichen. In der Auszeit schüttelte sich der TV Augsburg kurz, ging mit einem Ass wieder in Führung und profitierte wieder von Fehlern des TVW. Der lange Ball zum 11:8 erlöste die stark auftretenden Augsburger zum Satzende.

 

Die Fehlerkette an der Angabe zog sich jedoch auch durch den zweiten Satz. Nach 4:0 Führung gelang dem TV Wünschmichelbach wieder der Ausgleich durch Angabenfehler von TVA Schlagmann Hannes Schön. Auch der kurzzeitige Wechsel am Schlag und die Auszeit konnte die Augsburger nicht wieder wach rütteln. Der TV Wünschmichelbach nahm es dankend an und rettete sich mit einem Schlussspurt zum 8:11 und damit dem Unentschieden.


This entry was posted in U18DM

Kommentar verfassen