Berliner Turnerschaft : TV Waibstadt – 0:2

Berlin konnte einen 5:0-Vorsprung nicht ins Ziel führen

Im ersten Satz sah es so aus als Hätte die Berliner TS den TV Waibstadt fest im Griff. Schnell führten die Berliner mit 0:5 bevor die Mannschaft aus Waibstadt ihren ersten Punkt verbuchen kann. Und nun ist es umgekehrt, ab jetzt ist es die Mannschaft aus Waibstadt, die siegen und zeigen will für was sie so hart trainiert haben. Waibstadt findet die Lücke und punktet mit einem Preller. Demzufolge steht es schnell 5:5 Ausgleich. Und so ging es auch weiter. Die Berliner fanden kein Mittel mehr dagegenzuhalten. Der erste Satz geht mit 5:11 and den TV Waibstadt.

 

Zum zweiten Satzbeginn gaben sich die beiden Mannschaften nichts. Es gab lange Ballwechsel, mal mit guten Ende für Berlin, mal mit guten Ende für Waibstadt. Mit Prellern und langen Bällen konnte sich Waibstadt auf ein 3:5 absetzten. Berlin konnte zum 4:7 und 5:9 noch einmal punkten. Dann wollte sich der TV Waibstadt die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und beendet den zweiten Satz, und somit ihren 2:0-Sieg, mit 7:11.


This entry was posted in U18DM

Kommentar verfassen