Nur einen Punkt beim NLV


Von: Nils Hantke, Erstellt: 12.12.2016

 

Am Sonntag fand der vierte Spieltag der 2. Mannschaft des TVVs (Schwabenliga) in Stuttgart-Vaihingen statt. Nach dem mittelmäßigen Saisonstart am erhoffte man sich den ein oder anderen Sieg, vergeigte es dann aber und fuhr sogar zwei Niederlagen ein und nur ein Unentschieden ein.

 

Im ersten Spiel hatte man mit dem TSV Schwieberdingen als Gruppenletzten einen einfachen Gegner und konnte sich auch im ersten Satz durchsetzen, daraufhin drehte Schwieberdingen auf und konnte das Spiel noch mit 3:1 an sich reißen.

 

Das zweite Spiel wurde gegen den Tabellenersten TV Stammheim 2 ausgetragen und man startete sehr gut mit einem Satzgewinn, jedoch zeigte sich nun die Klasse des Gegners und man verlor den 2. Und 4. Satz knapp an den Gegner.

 

Im dritten und somit letzten Spiel des Tages musste man gegen den Gastgeber ran. Durch die kurze Pause zwischen den beiden spielen fehlte die Power im Angriff und auch in der Abwehr gab es ungewohnte Schwierigkeiten und somit verlor man das Spiel chancenlos 3:0.

 

Es spielten: Nils Hantke, Pirmin Neuberger, Felix Schindler, Michael Marx, Fabian Geißel, David Fanz und Tobias Knodel.


Kommentar verfassen