Nullnummer in Unterhaugstett

Für unseren 3ten Spieltag in der Landesliga mussten wir die Fahrt nach Unterhaugstett antreten.

Gespielt wurde gegen NLV Vaihingen 2 und gegen die Gastgeber vom TVU.

Das Team aus Stuttgart zeigte sich in Topform in diesem Spiel, der junge Angreifer Marc Löwe brachte unsere Mannschaft immer wieder mit seinen Angaben in Schwierigkeiten. Dennoch gestalten wir die ersten 2 Sätze knapp und verloren jeweils mit 8:11. Um das Blatt zu unseren Gunsten zu wenden wurden sowohl taktische Umstellungen als auch Angaben auf den Angreifer versucht.
Diese Mittel führten leider nicht zum Erfolg und wir verloren den letzten Satz deutlich 3:11.

Das zweite Spiel gegen TV Unterhaugstett war eins unserer schwächsten Spiele diese Saison. Zu selten schaffte man es den Gegner unter Druck zu setzten oder falls dies gelang missglückte der Aufbau auch bei „einfacheren“ Bällen. Gerade aus der Angabe wurde deutlich weniger gepunktet, als noch in der ersten Partie gegen den deutlich stärkeren Gegner.

Ein besonderer Dank der Mannschaft geht noch an Thomas, der kurzfristig für den verletzten Fabian eingesprungen ist.

Es spielten Marco, Hendrik, Lars, Thomas, Carsten und als Betreuer war Fabian dabei.


Kommentar verfassen