23
Februar
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

TVV gewinnt letztes Saisonspiel mit 5:3 gegen die TSG Tiefenthal

Ohne Kolja Meyer und Tobias Rommel, dafür mit Jaro Jungclaussen und Christian Gayer, reiste das Bundesligateam zum letzten Saisonspiel nach Tiefenthal. Im Angriff startete Marc Krüger am Hauptschlag und Jaro Jungclaussen vorne rechts. Die Abwehrpositionen übernahmen Daniel Wörsinger und Michael Marx und auf der Mittelmannposition startete Christian Gayer.   Allerdings brauchten die Vaihinger einige Zeit […]

16
Februar
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

TVV verpasst DM-Qualifikation

Am vergangenen Samstag unterlagen die Vaihinger Faustballer dem Klassenprimus TSV Pfungstadt mit 0:5 Sätzen. Nachdem Pfungstadt den ersten Satz souverän mit 6:11 für sich entscheiden konnten fand Vaihingen selbst ins Spiel. Im zweiten Durchgang erarbeitete sich der TVV eine 7:1-Führung, doch verpasste er den Satzgewinn frühzeitig klar zu machen. Pfungstadt punktete konsequent, konnte über 10:7 […]

12
Februar
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

Faustballwochenende der 1. Männermannschaft

  Kommendes Wochenende spielt unsere 1. Männermannschaft erst am Samstag um 19 Uhr gegen den TSV Pfungstadt und am Sonntag um 11 Uhr gegen den TV Wünschmichelbach.   Als große Aktion wird es am Sonntag, den 15.02. ab 10 Uhr ein Weißwurst-Frühstück geben! Also kommt alle und holt euch euren letzten Stempel auf der Stempelkarte!

2
Februar
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

TVV verliert mit 1:5 in Schweinfurt-Oberndorf

  Krankheitsbedingt (Grippe) musste Marc Krüger an diesem Spieltag passen und stand lediglich als Betreuer zur Verfügung. Trotz Handicap durch seine Fußverletzung startete Kolja Meyer in die Partie. Schweinfurt konnte von Beginn an die Vaihinger Abwehr unter Druck setzten und erspielte sich sofort einen kleinen Vorsprung. Der TVV hingegen stellte sich im Satzverlauf zwar besser […]

26
Januar
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

TVV holt 4 Punkte aus Doppelspieltag

  Am vergangenen Samstag erkämpfte sich Vaihingen den Derbysieg gegen den TV Stammheim mit 5:3. Sonntags folgten 2 weitere Punkte in einem umkämpften Duell gegen den MTV Rosenheim. Somit steht der TVV aktuell auf dem dritten Tabellenplatz.   Vaihingen startete schwach gegen den TV Stammheim. Durch eine zu hohe Fehlerquote geriet man schnell in Rückstand […]

Dennach und Kremsmünster Sieger beim Manor Indoors

  Das Weltklasse-Faustball-Turnier Manor Indoors wurde in diesem Jahr mit dem Frauen-Europacup angereichert. Dennach (D) holte den Titel, Gewinner der Manor Indoors wurde Kremsmünster (Ö). Die besten Frauen-Faustballteams aus Europa massen sich beim Europacup, welcher erstmals in Sargans ausgetragen wurde. Der Schweizer Vertreter aus Schlieren verlor den Halbfinal klar gegen Dennach mit 1:4. Auch der […]

22
Dezember
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

Bundesligateam verliert in Offenburg mit 3:5

  Am vergangenen Samstag reiste die erste Herrenmannschaft nach Offenburg zum letzten Bundesligaspiel des Jahres. Aufgrund der Sprunggelenksverletzung von Kolja Meyer rückte Felix Schindler ins Team, kam aber auf Grund des knappen Spielverlaufs nicht zum Einsatz. Vaihingen startete mit Krüger und Marx im Angriff. Die Abwehr bildeten Wörsinger, Lochmahr und Rommel. Im ersten Satz gelang […]

15
Dezember
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

Erste Männermannschaft gewinnt mit 5:2 gegen die TSG Tiefenthal

  Bereits letzte Woche zeichnete sich ab, dass Kolja Meyer gegen Tiefenthal noch nicht einsatzfähig sein wird, doch dass Michael Marx am Samstagmorgen auch absagen musste, kam für alle Beteiligten sehr überraschend. Daher rückte Eric Hofmann aus dem Landesligateam nach und spielte seine erste Bundesligapartie von beginn an. Vaihingen startete auf den Vordermannpositionen mit Marc […]

8
Dezember
0 Comments
Posted in 1. Männer HF14/15

TVV verliert gegen Klassenprimus Pfungstadt mit 0:5

  Durch die Verletzung von Marc Krüger startet Vaihingen im Angriff mit Kolja Meyer und Michael Marx. Die Abwehrreihe bilden Daniel Wörsinger, Marco Lochmahr und Tobias Rommel. Die Hessen spielten von Beginn an äußerst konsequent, leisteten sich nicht einen Eigenfehler und ließen nur zwei Zuspiele ungenutzt. Somit hatte der TVV im ersten Durchgang nicht den […]