[VKZ] Faustballsaison startet Mitte Juni in Bundesligen

DFBL terminiert Spieltage. Spielzeit wird als Einfachrunde absolviert.

Erstellt: 20. Mai 2021
 

Ahlhorn (red). Die Faustballer in 1. und 2. Bundesliga haben Planungssicherheit: Es geht wieder los. Nach den zuletzt erfreulichen Entwicklungen bei den Corona-Infektionszahlen hat das Präsidium der Deutschen Faustball-Liga (DFBL) a den Saisonbeginn für die Feld-Bundesligen 2021 terminiert. Die erneut verkürzte Spielzeit soll in der ersten Liga am Wochenende, 19./20. Juni, beginnen. Gespielt wird in einer einfacher Runde und mit Spieltagen, bei denen jeweils drei Teams aufeinandertreffen. „Das bedeutet, dass Mannschaften nicht zwingend als Ausrichter auftreten müssen, wenn es die Pandemie-Lage an ihrem Ort nicht zulässt“, erklärt DFBL-Präsident Ulrich Meiners.

Für die 1. Bundesligen sind weitere Spieltage an den Wochenenden, 26./27. Juni, 10./11. und 24./25. Juli, vorgesehen. Auf die Wochenenden dazwischen sowie aufs erste August-Wochenende könnte im Notfall ausgewichen werden. In den 2. Bundesligen sind Spieltage an den Wochenenden, 26./27. Juni, 3./4., 17./18. sowie 24./25. Juli, geplant.

Die genauen Spielpläne werden zeitnah veröffentlicht. Außerdem ist ein neues Hygienekonzept erarbeitet worden, das unter anderem einen aktuell gültigen Coronatest für jeden Spieler und Beteiligten vorsieht.


Kommentar verfassen