U16w: Württembergische Meisterschaft

 

2te U16w: 5. Platz bei den Württembergischen Meisterschaften

 

Im ersten Spiel spielte der TV Vaihingen2 gegen den TSV Dennach. Die Mädels sind gut in die Meisterschaft gestartet und zeigten direkt zu Beginn des ersten Satzes eine hervorragende Leistung. Sie konnten gezielt die Dennacher Abwehr unter Druck setzten und spielten gekonnt auf der eigenen Spielfeldseite zusammen. Verdient gewannen der TVV mit 8:9. Im 2. Satz wackelte unser Spielaufbau und Dennach hatte sich auf unsere Bälle eingespielt. Der zweite Satz ging mit 10:6 an den TSV Dennach.

 

Im 2.  Spiel spielten sie gegen den TSV Calw. Und irgendwie war der Wurm drin. Es war nicht möglich an den guten Start des Turniers anzuknüpfen. Und die Mädels vom TVV konnten gegen den stark aufspielenden TSV Calw nicht mithalten.

 

Im Spiel um Platz 5 gegen den TV Stammheim hatten sie wieder ihren Kampfgeist zurück. Es stand wieder eine motivierte und kämpferische Mannschaft auf dem Feld. Mit dieser Einstellung und Konzentration im Spielaufbau belohnten sich die Mädels durch den Satzgewinn. Auch im zweiten Satz zeigten sie ihr Können. Zwar haperte es an der ein oder anderen Stelle, aber sobald ein Ball nicht sauber erwischt wurde, war sofort die Mitspielerin zur Stelle um dem Ball noch zu retten. Durch diese Teamstärke stand dem Sieg nichts mehr im Wege.

 

Herzlichen Glückwunsch an die 2te U16w-Mannschaft zum 5. Platz der Würrtembergischen Meisterschaften!

 


Kommentar verfassen