Gelungener Start für die erste U16w-Saison

Von Christina Koch

Die sechs U16-Vaihinger Mädels haben einen erfolgreichen Saisonstart gehabt.

 

Im ersten Spiel gegen den TV Unterhaugstett war den Mädels die Aufregung des ersten Saisonspiel anzumerken. Gegen Ende des ersten Satz konnte aber die Eigenfehlerquote minimiert werden.

Im zweiten Satz war man eingespielt und zeigte Selbstvertrauen. So konnte die Leistung abgerufen und der erste Satzgewinn erzielt werden. Somit endet das erste Spiel unentschieden 1:1.

 

Als nächten Gegen stand der der TV Heuchlingen auf dem Plan.

Auch hier zeigten die Mädels Durchhaltevermögen, Konzentration und Teamstärke. Beide Sätze konnten souverän gewonnen werden.

 

Gegen den Gastgeber vom TSV Gärtringen war man im ersten Satz von ihrer starken Leistung überrascht und konnten nicht mithalten.

Doch im zweiten Satz fanden die Mädels in das Spiel zurück und setzten die Gärtringer konsequent unter Druck. Bis zum 9:9 waren beide Mannschaften auf Augenhöhe. Zwei starke Rückschläge der Gärtringer Schlagfrau brachte ihnen den Sieg.

 

 

Die Mädels belegen nach der Vorrunde den 2. Platz und freuen sich auf der kommenden Zwischenrunde am 01.Juli 2017.


Kommentar verfassen