SV Kubschütz : TV Vaihingen/Enz – 1:1

Vaihinger Start mit wechselhafter Leistung (5:11,11:5)

Das erste Spiel für die Heimmannschaft des TV Vaihingen startete mit starken Aufschlägen von Johannes Jungclaussen. Der SV Kubschütz konnte das 0:3 jedoch schnell aufholen und ging wiederum mit 5:4 dank Fehler an der Angabe in Führung. Nach der Auszeit des TVV schaltete der Vaihinger Angriff zwei Gänge hoch und verwertete beinahe jedes Zuspiel mit eiskalter Präzision zum Satzendstand von 5:11.

Im zweiten Satz jedoch dann der Bruch: Vaihingen kam nicht mehr mit Druck, spielte die Bälle an die Leine und ins Aus. Nach kurzer Zeit stand es bereits 6:1 für den SV Kubschütz.  Zwar bäumte sich der TVV noch einmal auf, verkürzte auf 6:4, doch erneut die vielen Ausbälle aus der Angabe und dem Rückschlag verhalfen dem im zweiten Satz unbeeindruckten SV Kubschütz zum 11:5 und damit zum Unentschieden.


This entry was posted in U18DM

Kommentar verfassen