Süddeutsche Meisterschaft U16

Am vergangenen Wochenende fand in Biberach an der Riß die Süddeutsche Meisterschaft der Altersklasse U16 statt. Der TV Vaihingen / Enz hatte sich als Württembergischer Meister hierzu qualifiziert. Die Mannschaft von Trainer Kolja Meyer und Betreuer Alexander Perleß hatte sich die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft als Ziel für das Wochenende vorgenommen. Hierzu müsste zumindest der dritte Platz belegt werden.

 

Im ersten Gruppenspiel der Vorrunde trafen die Vaihinger auf die Heimmannschaft – die TG Biberach. Die Vaihinger hatte Schwierigkeiten in die Partie zu finden. Zu viele Fehler prägten das Spiel des TVV. Dennoch gelang es am Ende mit 14:12 den Satz zu gewinnen. Auch im zweiten Satz konnte sich das Team nicht deutlich absetzen, schaffte aber mit 11:9 den Satz- und Spielgewinn.

 

Als nächstes Stand das Spiel gegen den TV Eibach auf dem Programm. Trotz geänderter Startaufstellung fanden die Vaihinger schnell in ihr Spiel und gewannen deutlich mit 11:2 und 11:5.

 

Im letzten Vorrundenspiel machte die Mannschaft dann mit einem 11:3 und 11:3 gegen den SV Großdubrau den Gruppensieg perfekt.

 

Am Sonntag ging es dann mit dem Halbfinale gegen den TSV Dennach weiter. Die Demnächst hatten bereits ein Qualifikationsspiel absolviert und starteten eingespielt in die Begegnung. So konnte sich der TSV auf 6:0 absetzen. Erst nach einer Auszeit der Vaihinger starteten diese mit ihrer Aufholjagd. Dennoch musste der Satz 5:11 abgegeben werden. Im folgenden Satz konnte dann der TVV zu Beginn leicht in Führung gehen und diese auch bis zum 12:10 verteidigen. Im dritten und entscheidenden Satz lieferten sich die Mannschaften nochmals ein packendes Duell auf Augenhöhe. Mit einem knappen 11:9 konnten sich die Vaihinger knapp durchsetzen.

 

Die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft war damit gesichert. Trotzdem wollten die Spieler gegen den NLV Vaihingen sich den Titel Süddeutscher Meister U16 sichern. Von Anfang an zeigte das Team was es kann und ließ den NLV nicht ins Spiel kommen. Mit 11:6 und 11:3 gewann der TV Vaihingen / Enz das Finale souverän.

 

Als Süddeutscher Meister geht es nun am 1. und 2. April 2017 in Wickrath bei der Deutschen Meisterschaft weiter.

 

Es spielten: Nils Kersch, Jacob Jungclaussen, Michael Knodel, Jakob Mahn, Simon Rommel, Jan Schiller und Max Zöhrer


Kommentar verfassen