4 Punkte erspielt

Gestern am 12. Juni 2016 fand in Friedrichshafen der zweite Spieltag für die 2. Mannschaft des TVVs statt. Bei regnerisch-windigem Wetter trafen die Vaihinger im zweiten Spiel des Tages gegen den Gastgeber VfB Friedrichshafen. Das Spiel war von starken Angaben, jedoch auch von schwankenden Abwehrleistungen durchzogen, was jedoch für einen deutlichen 3:0 Sieg mit 11:6, 11:9 und 11:5 reichte.

Nach einem Spiel Pause und immer schlechter werdendem Wetter, begann das nächste Spiel gegen den letztjährigen Aufsteiger TSV Illertissen. Während hier die ersten beiden Sätze, aufgrund vieler Eigenfehler des Gegners und kernig-präzisen Angaben Jakob Kilppers, deutlich mit 11:5 und 11:6 gewonnen wurden, tat man sich im dritten Satz des Spieles schwer und stellte nach einem deutlichen Rückstand von 3:7 schließlich um, damit Kilpper für den letzten Satz geschont wird. In diesem wurden schließlich die Gegner aus Illertissen mit 11:2 regelrecht vom Platz gefegt, da man fast alle Angaben perfekt abwehrte und die Zuspiele einen starken Rückschlag möglich machten.

Nach diesem gelungenen zweiten Spieltag steht der TVV weiterhin an der Tabellenspitze der Schwabenliga mit 8:0 Punkten und 12:2 Sätzen.


Kommentar verfassen