U-18 Zweite Mannschaft mit viel Engagement aber wenig Erfolg

Am Samstag spielte in Vaihingen die zweite Vaihingen A-Jugend bei der Württembergischen Meisterschaft. Im ersten Spiel gegen den TSV Gärtringen konnte man noch einigermaßen mithalten und verlor den ersten Satz mit nur 9:11. Im zweiten Satz gelang nicht mehr alles und man verlor auch den zweiten Satz gegen Gärtringen und somit auch das erste Spiel der Vorrunde. Im zweiten Spiel gegen den NLV Vaihingen konnte man auch nicht punkten und schied somit aus. Im letzten Spiel des Tages gegen den TSV Calw um den 5. und 6. Platz konnte man auch Schritt halten, verlor jedoch am Ende beide Sätze mit 9:11. Damit belegte man den 6. Platz bei der Württembergischen Meisterschaft. Für die zweite A-Jugend des TVV spielten Simeon Müller, Chrissi Jess, Felix Engelhardt, Fabian Both und Luca Modenese


Kommentar verfassen