Mädchenpower bei der U12

Die zweite Mannschaft der Vaihinger U12 bestehend zum Großteil aus Mädchen spielte am Samstag in Sachsenheim um die Bezirksmeisterschaft. Gleich im ersten Spiel ging es gegen den vermeintlichen Favoriten aus Ochsenbach. Die Ochsenbacher rieben sich noch verwundert die Augen da war der erste Satz schon deutlich von den Vaihinger Mädels gewonnen. Auch im zweiten Satz zogen die Mädels davon und spielten so gut wie noch nie und somit konnte man auch den zweiten Satz gewinnen.

Im Spiel gegen Dennach und gegen Waldrennach gab man jeweils einen Satz ab so das beide Spiele unentschieden ausgingen.

Da eins unserer Mädels leider schon zu alt ist und wir daher außer Konkurrenz spielen spiegelt sich das gute Ergebnis leider nicht im Tabellenstand wieder.

Dennoch lässt dieser Spieltag auf die Feldsaison hoffen.


Kommentar verfassen