U14 und U12 Zwischenrunde mit Erfolgen für die TVV-Mannschaften

Badminton

U14

Der TVV hat sich mit beiden U-14-Teams für die württembergische Meisterschaft qualifiziert. Die erste Mannschaft gewann ihre Zwischenrundengruppe in Vaihingen ohne Probleme. Die zweite Vertretung erkämpfte sich in Stuttgart-Vaihingen hinter dem TSV Dennach den zweiten Platz.

In Vaihingen gaben sich die Spieler der ersten Mannschaft keine Blöße. Jan Schiller, Paul Jantzen und Till Hantke ließen kaum einen Ball in der Abwehr durch. Und auch die Taktik der Gegner, den überragenden Vaihinger Angreifer Michael Knodel durch direkte Anspiele aus dem Spiel zu nehmen, hatte kaum eine Wirkung. Denn am Zweitschlag unterliefen auch Felix Engelhard und Max Zöhrer kaum Fehler. So feierten die Vaihinger jeweils 2:0-Siege gegen den TV Waldrennach, gegen den die Hausherren aber noch nicht überzeugten, wie Jantzen selbstkritisch erklärte, die TG Biberach, den TSV Malmsheim, den TSV Calw und den TV Hohenklingen.

In Stuttgart-Vaihingen ging es dagegen bedeutend enger zu. Nach einem 2:0 gegen den TV Unterhaugstett und einem 0:2 gegen den TSV Dennach ging es gegen den NLV Vaihingen für die Enzstädter im dritten Spiel des Turniers bereits um die Wurst. Nach dem mit 5:11 verlorenem ersten Satz bogen die Vaihinger die Partie noch einmal und holten sich den zweiten Durchgang mit 11:9. Anschließend gewann der TVV noch gegen den TV Hohenklingen II und den TSV Gärtringen mit jeweils 2:0. Punkt- und satzgleich schoben sich die Enzstädter in der Endabrechnung aber vor den NLV Vaihingen auf Platz zwei. (nac)

U-14 Zwischenrunde zur Württembergischen Meisterschaft Gruppe 2

1. Dennach  – NLV 1 : 1 ( 12 : 14 11 : 9 )
2. Vaihingen/E 2  – Unterhaugstett 2 : 0 ( 11 : 4 11 : 3 )
3. Gärtringen  – Hohenklingen 2 0 : 2 ( 9 : 11 7 : 11 )
4. Dennach  – Vaihingen/E 2 2 : 0 ( 11 : 7 11 : 6 )
5. Hohenklingen 2  – Unterhaugstett 0 : 2 ( 6 : 11 3 : 11 )
6. NLV  – Gärtringen 2 : 0 ( 11 : 5 11 : 7 )
7. Hohenklingen 2  – Dennach 0 : 2 ( 8 : 11 9 : 11 )
8. NLV  – Vaihingen/E 2 1 : 1 ( 11 : 5 9 : 11 )
9. Unterhaugstett  – Gärtringen 1 : 1 ( 7 : 11 11 : 6 )
10. Vaihingen/E 2  – Hohenklingen 2 2 : 0 ( 11 : 2 11 : 8 )
11. Gärtringen  – Dennach 0 : 2 ( 12 : 14 7 : 11 )
12. Unterhaugstett  – NLV 0 : 2 ( 4 : 11 7 : 11 )
13. Gärtringen  – Vaihingen/E 2 0 : 2 ( 5 : 11 5 : 11 )
14. NLV  – Hohenklingen 2 1 : 1 ( 11 : 9 5 : 11 )
15. Unterhaugstett  – Dennach 0 : 2 ( 5 : 11 8 : 11 )

Endtabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. Dennach 5 9:1 9:1
2. Vaihingen/E 2 5 7:3 7:3
3. NLV 5 7:3 7:3
4. Hohenklingen 2 5 3:7 3:7
5. Unterhaugstett 5 3:7 3:7
6. Gärtringen 5 1:9 1:9

 

U-14 Zwischenrunde zur Württembergischen Meisterschaft Gruppe 1

1. Vaihingen/E 1  – Waldrennach 2 : 0 ( 11 : 9 11 : 7 )
2. Calw  – Malmsheim 2 : 0 ( 11 : 9 11 : 7 )
3. Vaihingen/E 1  – Biberach 2 : 0 ( 11 : 5 11 : 8 )
4. Malmsheim  – Hohenklingen 1 0 : 2 ( 2 : 11 6 : 11 )
5. Waldrennach  – Calw 1 : 1 ( 12 : 14 11 : 4 )
6. Malmsheim  – Vaihingen/E 1 0 : 2 ( 5 : 11 2 : 11 )
7. Waldrennach  – Biberach 0 : 2 ( 7 : 11 5 : 11 )
8. Hohenklingen 1  – Calw 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 3 )
9. Biberach  – Malmsheim 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 6 )
10. Calw  – Vaihingen/E 1 0 : 2 ( 7 : 11 4 : 11 )
11. Hohenklingen 1  – Waldrennach 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 8 )
12. Calw  – Biberach 0 : 2 ( 8 : 11 2 : 11 )
13. Waldrennach  – Malmsheim 2 : 0 ( 11 : 5 11 : 7 )
14. Hohenklingen 1  – Vaihingen/E 1 0 : 2 ( 0 : 11 5 : 11 )
15. Biberach  – Hohenklingen 1 2 : 0 ( 12 : 10 11 : 8 )

 

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. Vaihingen/E 1 5 10:0 10:0
2. Biberach 5 8:2 8:2
3. Hohenklingen 1 5 6:4 6:4
4. Waldrennach 5 3:7 3:7
5. Calw 5 3:7 3:7
6. Malmsheim 5 0:10 0:10

Somit haben sich sowohl die U-12 und beide Mannschaften der U-14 zur Württembergischen Meisterschaft qualifiziert.

 

 

U-12 Zwischenrunde zur Württembergischen Meisterschaft

1. TV Vaihingen/Enz 1  – TSV Malmsheim 2 : 0 ( 11 : 9 11 : 8 )
2. SC Neubulach  – TSV Gärtringen 2 : 0 ( 11 : 4 11 : 8 )
3. TG Biberach  – TSV Grafenau 0 : 2 ( 8 : 11 5 : 11 )
4. TV Vaihingen/Enz 1  – SC Neubulach 2 : 0 ( 11 : 6 11 : 2 )
5. TSV Grafenau  – TSV Gärtringen 0 : 2 ( 4 : 11 6 : 11 )
6. TSV Malmsheim  – TG Biberach 2 : 0 ( 11 : 4 11 : 5 )
7. TSV Grafenau  – TV Vaihingen/Enz 1 0 : 2 ( 4 : 11 2 : 11 )
8. TSV Malmsheim  – SC Neubulach 1 : 1 ( 6 : 11 11 : 9 )
9. TSV Gärtringen  – TG Biberach 1 : 1 ( 11 : 7 7 : 11 )
10. SC Neubulach  – TSV Grafenau 2 : 0 ( 11 : 8 11 : 9 )
11. TG Biberach  – TV Vaihingen/Enz 1 1 : 1 ( 11 : 8 5 : 11 )
12. TSV Gärtringen  – TSV Malmsheim 0 : 2 ( 8 : 11 7 : 11 )
13. TG Biberach  – SC Neubulach 0 : 2 ( 11 : 13 8 : 11 )
14. TSV Malmsheim  – TSV Grafenau 2 : 0 ( 11 : 7 11 : 3 )
15. TSV Gärtringen  – TV Vaihingen/Enz 1 0 : 2 ( 2 : 11 4 : 11 )

Endtabelle

Platz Mannschaft Spiele Sätze Punkte
1. TV Vaihingen/Enz 1 5 9:1 9:1
2. TSV Malmsheim 5 7:3 7:3
3. SC Neubulach 5 7:3 7:3
4. TSV Gärtringen 5 3:7 3:7
5. TG Biberach 5 2:8 2:8
6. TSV Grafenau 5 2:8 2:8

Kommentar verfassen