Souveräner 3-fach Erfolg

Am Samstag hatte die Vorrundengruppe A der männlichen U16 in Württemberg ihren zweiten Vorrundenspieltag in Knittlingen. TV Vaihingen / Enz 3 wurde durch Jakob Kilpper verstärkt und startete gegen den TV Hohenklingen in den Spieltag. Im Hinspiel hatten die Vaihinger bereits einen 2:0-Sieg erreicht und auch im Rückspiel schaffte es das Team sich mit 2:0 Sätzen durchzusetzen. Anschließend folgten die vereinsinternen Begegnungen zwischen dem TVV1 und dem TVV2 sowie dem TVV1 und dem TVV3. Die Mannschaften zeigten in beiden Partien eine ausgeglichene Leistung und trennten sich jeweils unentschieden. Um den ersten Tabellenplatz zu behaupten, musste der TV Vaihingen / Enz 1 nun alle folgenden Spiel gewinnen. Dies gelang der Mannschaft von Trainer Alexander Perleß souverän. Auch die zweite Mannschaft musste sich lediglich dem TV Vaihingen / Enz 3 geschlagen geben, konnte die Spiele gegen den TV Hohenklingen, den TV Ochsenbach und den TSV Schwieberdingen klar für sich entscheiden. Gleiches galt für das dritte Vaihinger Team. Damit belegen die drei Vaihinger Mannschaften mit klarem Abstand die Plätze 1, 2 und 3.

Der TV Vaihingen / Enz 1 hat sich damit direkt für die Württembergische Meisterschaft qualifiziert. Die beiden anderen Vaihinger Teams müssen zunächst noch in der Zwischenrunde um die Qualifikation für die Württembergische Meisterschaft spielen.


Kommentar verfassen