1ste U18-Jugend ist Württembergischer Vizemeister

 

Am Sonntag fand die Württembergische Meisterschaft der U18 in Neuenbürg statt. Ausrichter war der TSV Dennach.

Der Turniermodus beinhaltet 2 dreier Gruppen, Vaihingen musste gegen Grafenau und Dennach spielen.

 

Das Spiel gegen Grafenau wurde nach anfänglichen Schwierigkeiten trotzdem 2:0 gewonnen und nach einer starken Leistung im zweiten Grupenspiel gegen Dennach, konnte man sich als Gruppenerster mit zwei 2:0 Siegen qualifizieren.

Im Halbfinale gegen Gärtringen wurde im zweiten Satz, nachdem man den ersten souverän gewonnen hatte, viele unnötige Fehler eingebaut und daher endete diesen Satz mit Glück noch 12:10 für Vaihingen.

 

Im Finale war erneut Dennach der Gegner und man lieferte sich einen guten Kampf, musste sich aber dann doch 0:2 geschlagen geben.

 

Somit ist die Vaihinger U18 für die süddeutsche Meisterschaft in Unterpfaffenhofen qualifiziert.
Es spielten: Neuberger, Fanz, Winkler, Jaro und Johannes Jungclaussen, Kilpper


Kommentar verfassen